Bordell Blog

Wir sind ein Verein aus einer thematisch ganz anderen Richtung, haben jedoch auch Mitgliedsbetriebe u.a. in Rheinland-Pfalz.

Auch wir sind von dem Ausmaß der Flutkatastrophe erschüttert. Nach der schweren Corona-Zeit haben die Menschen in den überfluteten Gebieten nun auch noch ihr Hab und Gut und teilweise auch Angehörige verloren. Wir möchten einen kleinen Teil dazu beitragen, dass die Gebiete in RLP jede noch so kleine Unterstützung bekommen. Deshalb wollten wir nicht nur selbst etwas spenden, sondern diesen Hilfeaufruf über die Webseiten einiger Mitglieder möglichst breit streuen.

(Verantwortlich für den Hilfs- und Spendenaufruf ist: Initiative für geschützte Sexarbeit e. V.)

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Unterstützung. Wer Geld spenden möchte kann dies über das offizielle Spendenkonto für Rheinland-Pfalz tun. Hier hilft jeder Euro

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06 BIC: MALADE51MNZ

Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“

Eine neue Online-Plattform des Landes führt Hilfsangebote und Hilfesuchende zusammen. Sie ist unter fluthilfe.rlp.de zu erreichen, man muss sich dort allerdings registrieren. Die Handwerkskammer Koblenz hat eine Hotline eingerichtet. Unter 0261/398-251 kann man sich melden, um mit konkreten Hilfsangeboten wie Bereitstellung von Maschinen und Arbeitsmaterialien, Transport- oder Logistik zu unterstützen.